Die Aura – Was ist das ?

Die menschliche Aura ist ein, den Körper umgebendes Energiefeld.
Man kann sich die Aura vorstellen wie eine farbige eiförmige Wolke. In dieser Aura spiegelt sich unser Gefühlsleben wieder. Jede Farbe drückt dabei eine bestimmte Qualität aus, insbesondere Farbnuancen, die nicht auf den ersten Blick auffallen, können dabei sehr wichtig sein.

Durch Erfahrungen und Forschungen wissen wir, was die einzelnen Farben zu bedeuten haben. Dabei ist es nicht nur entscheidend welche Farben die Aura aufweist, sondern auch an welcher Stelle sich diese offenbaren.
Beispielsweise erkennt man, ob jemand eher extrovertiert ist, ob für sie/ihn soziales Engagement wichtig ist oder ob für sie/ihn der Glaube eine wichtige Rolle spielt. Dabei gibt es kein gut oder schlecht jeder Mensch ist einfach anders und diese Andersartigkeit drückt sich in seiner Aura durch die unterschiedlichen Farben aus.
Jedoch lässt sich eine Aussage über den Umgang des Menschen mit seiner Charakterqualität machen. Lebt der Mensch seine Einstellung eher konstruktiv oder destruktiv oder leidet der sozial Engagierte etwa unter einem „Helfersyndrom“ und gönnt sich selber zu wenig?
Diese unterschiedlichen Ausprägungen sind Kennzeichen derselben charakterlichen Grundeinstellung; man kann somit feststellen wie gut der Mensch seine Fähigkeiten und „Gaben“ auch einsetzt. Lebt der Mensch seine Potentiale nicht optimal, so sieht man das in seiner Aura durch Trübungen der entsprechenden Farbe. Ich möchte hier aber schon anmerken, daß fast jeder Mensch Trübungen in seiner Aura aufweist.


zurück

Startseite

weiter